+31 229 58 12 32
  Geschlossen

Schließen  
stdClass Object
(
    [article_layout] => 
    [show_title] => 
    [link_titles] => 
    [show_tags] => 
    [show_intro] => 
    [info_block_position] => 
    [info_block_show_title] => 
    [show_category] => 
    [link_category] => 
    [show_parent_category] => 
    [link_parent_category] => 
    [show_associations] => 
    [show_author] => 
    [link_author] => 
    [show_create_date] => 
    [show_modify_date] => 
    [show_publish_date] => 
    [show_item_navigation] => 
    [show_icons] => 
    [show_print_icon] => 
    [show_email_icon] => 
    [show_vote] => 
    [show_hits] => 
    [show_noauth] => 
    [urls_position] => 
    [alternative_readmore] => 
    [article_page_title] => 
)

Kondition des Pferdes

Jedes Pferd ist anders. Bei dem einen hat man Probleme das Gewicht zu halten, da es sehr schnell abnimmt, bei dem anderen hat man eher das Problem, das es zu schnell zunimmt. Mit Raufutter haben sie sehr viel positiven Einfluss auf den Konditionszustand des Pferdes. Es ist besser, die Raufutterration zu regulieren, als die Lösung in der Fütterung von Kraftfutter zu suchen.

Dünne Pferde

Pferde, die von Natur aus dünn sind, besitzen meistens viel Temperament. Zusätzliche Energie in Form von Zucker und Stärke, wie sie im Kraftfutter vorzufinden ist, verstärkt das Temperament des Pferdes wodurch dieses im Umgang schwierig werden kann. Eine großzügige Menge von grobem Heu, möglicherweise in Kombination mit etwas Kuil, ist für diese Pferde eine bessere Lösung und stellt eine geeignetere Energiequelle dar.

Wenn sie möchten, dass ihr Pferd zu nimmt, kann zusätzliches Kraftfutter helfen, aber seien sie Vorsicht: Dies kann unruhe im Verdauungstrakt verursachen. Stellen sie ihr Pferd langsam auf Kraftfutter um und füttern sie nicht mehr als für das Trainingsniveau notwendig ist. Eine weitere Möglichkeit, um den Gewichtszustand zu verbessern, ist Maisbrot oder Lucerne-mix. Die meisten Pferde, die zu dünn sind, bekommen zu wenig oder eine zu schlechte Qualität an Raufutter.

Lucerne- mix verbessert die Kondition ihres Pferdes und sorgt dafür, dass das Pferd mehr Nährstoffe aufnimmt.

Ein schnelles und unruhiges Fressverhalten kann bei der Verdauung des Futters eine Rolle spielen. Da das Pferd dann nicht gut kaut, wird wenig Speichel produziert, wodurch der Dünndarm die Nahrung schlechter verdaut und so immer weniger Nährstoffe in das Blut aufgenommen werden. Durch das Mischen von Luzerne mit Kraftfutter muss das Pferd besser kauen, es wird mehr Speichel produziert und die Nährstoffe werden besser verwertet. Wenn dies immer noch zu ungenügenden Ergebnissen führt, können temporärer Maisflocken gefüttert werden. Aufgrund des hohen Energiewertes von Mais verbessert sich der Zustand des Pferdes in kurzer Zeit.

Achten sie außerdem auf eine regelmäßige Entwurmung und sorgen sie dafür, das dass Gebiss des Pferdes mindestens einmal im Jahr durch einen zertifizierten Zahnarzt kontrolliert wird. Lesen sie in  diesem Artikel, was sie sonst noch tun können, wenn Ihr Pferd / Pony zu dünn ist.

Übergewichtige Pferde

Sollten sie ein Pferd haben das zu dick ist, ist es wichtig um die Futterration gut zu analysieren. Da eine Diät genügend Eiweiß, Mineralien, Spurenelemente und Vitamine enthalten sollte, dafür aber wenig Energie, kann eine spezielle Zusammenstellung des Futters notwendig sein.

Möchten sie bei ihrem Pferd/ Pony eine Diät durchführen, ist es wichtig diese langsam zu beginnen, da schnelles Abnehmen große Risiken mit sich bringt. Wenn ein zu dickes Pferd/ Pony plötzlich wenig Nahrung erhält, kann es zu einer Stoffwechselstörung kommen und es bekommt Hyperlimie (Fett im Blut).

Wenn ein Pferd oder ein Pony zu dick ist, bedeutet dies immer, dass die aktuelle Ration zu viel Energie enthält, für die Leistung die das Tier erbringen muss. Versuchen sie, den Energiegehalt der aktuellen Ration so genau wie möglich zu schätzen oder zu berechnen, und erstellen sie eine neue Futterration mit ca. 60- 75 % dieser Energiemenge . Reduzieren sie die Ration des Kraftfutters und geben sie dafür mehr Raufutter. Das Raufutter sollte faserreich sein, aber wenig Energie enthalten.

Verantwortungsbewusster Gewichtsverlust muss durch weniger Essen, aber auch durch mehr Bewegung erreicht werden. Durch die Arbeit stimulieren sie die Verbrennung von Fettsäuren in den Muskeln. In Kombination mit einer energiearmen Ration ist dies die beste Diät zum Abnehmen.

Manche Pferde und Ponys z.B. Schetlandponys benötigen relativ wenig Energie. Man sollte dem Raufutter in der Ration viel Aufmerksamkeit schenken. Lucerne- mix und / oder Gras- mix sind hochwertige Raufutterprodukte mit niedrigem Energiegehalt. Sie enthalten viele Vitamine und Mineralien. Pferde/ Ponys die sehr schnell zunehmen sollte man das Strukturmüsli Balance füttern. Diese Futterprodukte in Kombination stellen sicher, dass ausreichend Vitamine und Mineralstoffe in einer Futterration enthalten sind.

Hier finden sie noch mehr Tipps wenn ihr Pferd/ Pony zu dick ist.

FaLang translation system by Faboba

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert