+31 229 58 12 32
  Geschlossen

Schließen  
stdClass Object
(
    [article_layout] => 
    [show_title] => 
    [link_titles] => 
    [show_tags] => 
    [show_intro] => 
    [info_block_position] => 
    [info_block_show_title] => 
    [show_category] => 
    [link_category] => 
    [show_parent_category] => 
    [link_parent_category] => 
    [show_associations] => 
    [show_author] => 
    [link_author] => 
    [show_create_date] => 
    [show_modify_date] => 
    [show_publish_date] => 
    [show_item_navigation] => 
    [show_icons] => 
    [show_print_icon] => 
    [show_email_icon] => 
    [show_vote] => 
    [show_hits] => 
    [show_noauth] => 
    [urls_position] => 
    [alternative_readmore] => 
    [article_page_title] => 
    [show_publishing_options] => 
    [show_article_options] => 
    [show_urls_images_backend] => 
    [show_urls_images_frontend] => 
)

Süßholz

Auch wenn das Wort Holz im Namen von „Süßholz“ vorkommt, ist dies kein Ast oder Zweig von einem Baum, sondern ein Stück Wurzel einer Pflanze. Diese Wurzel ist eine der reichhaltigsten Quellen für biologisch aktive Verbindungen (Çakmak, et al., 2012).

Wussten sie, dass Süßholz 50x süßer ist als Zucker?

Auf diese Weise kreieren sie einen süßen Geschmack, ohne Zucker oder Kalorien hinzuzufügen. Süßholz eignet sich daher hervorragend als Ersatz für Melasse. Deshalb ist die Wurzel nicht nur im Hartog Concept, sondern auch im Hartog Digest enthalten.

FaLang translation system by Faboba

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert