+31 229 58 12 32
  Geschlossen

Schließen  
stdClass Object
(
    [article_layout] => 
    [show_title] => 
    [link_titles] => 
    [show_tags] => 
    [show_intro] => 
    [info_block_position] => 
    [info_block_show_title] => 
    [show_category] => 
    [link_category] => 
    [show_parent_category] => 
    [link_parent_category] => 
    [show_associations] => 
    [show_author] => 
    [link_author] => 
    [show_create_date] => 
    [show_modify_date] => 
    [show_publish_date] => 
    [show_item_navigation] => 
    [show_icons] => 
    [show_print_icon] => 
    [show_email_icon] => 
    [show_vote] => 
    [show_hits] => 
    [show_noauth] => 
    [urls_position] => 
    [alternative_readmore] => 
    [article_page_title] => 
)

Tipps zur Fütterung bei dünnen Pferden

In der freien Natur fressen Pferde 14-16 Stunden am Tag ballaststoffreiches Grünfutter. Um dies im Stall so gut wie möglich zu imitieren, sollte dem Pferd so viel Raufutter wie möglich angeboten werden, um gesund zuzunehmen. Pferde stoppen mit der Nahrungsaufnahme, sobald sie genügend zu fressen bekommen haben. Sollte dem Pferd die Qualität des Heus oder der Silage nicht reichen, kann Hartog Kompakt Grass oder Hartog Grass Mix hinzugegeben werden. Das Pferd sollte mehr Energie bekommen als es verbrennt, sodass die zusätzliche Energie als Fett angesetzt werden kann. Eine ausgewogene Ernährung ist hierbei sehr wichtig, um wildes Verhalten auf Grund überschüssiger Energie zu vermeiden.

Erhöhter Energiegehalt

Eine gute Lösung für dieses Problem ist, den Luzerne Mix neben der aktuellen Ration zu füttern. Lucerne-mix besteht aus frisch geschnittener Luzerne, gemischt mit grün geerntetem Hafer. Diese Kombination garantiert einen erhöhten Energiegehalt mit einem reduzierten Gehalt an verdaulichen Proteinen. Darüber hinaus wurden Melasse und Pflanzenöl zu diesem Raufutter hinzugefügt. Luzerne-Mix enthält alle täglichen Baustoffe wie Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente und Aminosäuren. Der Luzerne Mix kann 2-3 Mal am Tag gefüttert werden, je nach Bedarf neben der Heu- oder vorgetrockneten Silage. Es kann in die Hartog Futterbox XL oder z. B. in einen 10 Liter Eimer gefüllt werden. Wenn der Eimer stark befüllt wird, können 2 kg im Eimer sein. Wenn Sie Hartog Luzern Mix verwenden, ist es ratsam, es langsam zu steigern und nicht drei Eimer auf einmal zu füttern. Warten Sie ab, wie das Pferd reagiert, wenn Sie mehr Raufutter tragen.

Es kann sein, dass trotz der erhöhten Menge an Raufutter, das Pferd nach wie vor nicht zulegt. Tritt dieses Problem auf, kann die Menge an Kraftfutter um 1 bis 1,5 kg pro Tag langsam erhöht werden. Pferde sollten sich an eine neue Ernährung gewöhnen können. Die Energieversorgung kann auch durch eine andere Art von Kraftfutter mit einer reicheren Zusammensetzung ersetzt werden. Aus dem Sortiment von Hartog können Sie das Balance Feed verwenden. Dieser Kornmix eignet sich hervorragend für Pferde, die leichte Arbeit leisten. Wenn schwere Arbeit geleistet wird und dem aktuellen Futter zu wenig Energie entzogen wird, kann Energy Classic oder Energy Special gefüttert werden. Ergänzend zu dem Luzernemix können täglich 2 bis 3 kg gefüttert werden.

Nicht nur das Ernährungsmuster kann den Zustand und den Fettanteil des Pferdes beeinflussen. Auch Wurmbefall, Zahnprobleme, Stress und Schmerzen können zu einem zu dünnen Pferd beitragen. Wenn ein Pferd in kurzer Zeit stark abnimmt, wenden Sie sich an einen Tierarzt.

Natürliche Vitamine, Mineralien und Spurenelemente

Lucerne-mix enthält mehr als genug Vitamine, Mineralien und Spurenelemente, um die Grundbedürfnisse des Pferdes zu erfüllen. Die Vitamine und Mineralien im Luzerne Mix unterscheiden sich von konzentrierten Lebensmitteln, da diese Mengen im Luzerne-Mix rein natürlich sind.

Vollverdauliche Proteine

Proteine ​​in vorgetrockneter Silage und Heu, die aus einer künstlichen Düngung resultieren, sind oft schlecht verdaulich und können negative Auswirkungen haben. Im Falle der Luzerne binden Bakterien den Stickstoff aus der Luft, was zu einem Aminosäuremuster führt, das vollständig verdauliche Proteine ​​liefert. Darüber hinaus spielt die künstliche Trocknung von Luzerne eine wichtige Rolle bei der Verdauung von Proteinen für Pferde. Durch die kurze Erhitzung werden Proteine ​​teilweise aufgebrochen, so dass sie leichter vom Pferdekörper aufgenommen werden können.

FaLang translation system by Faboba

Verwandte Produkte

Energy Classic

€ 14,43 (exkl. MwSt)

Energy Special

€ 13,77 (exkl. MwSt)

Lucerne-mix

€ 12,48 (exkl. MwSt)

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert