+31 229 58 12 32
  Geschlossen

Schließen  
stdClass Object
(
    [article_layout] => 
    [show_title] => 
    [link_titles] => 
    [show_tags] => 
    [show_intro] => 
    [info_block_position] => 
    [info_block_show_title] => 
    [show_category] => 
    [link_category] => 
    [show_parent_category] => 
    [link_parent_category] => 
    [show_associations] => 
    [show_author] => 
    [link_author] => 
    [show_create_date] => 
    [show_modify_date] => 
    [show_publish_date] => 
    [show_item_navigation] => 
    [show_icons] => 
    [show_print_icon] => 
    [show_email_icon] => 
    [show_vote] => 
    [show_hits] => 
    [show_noauth] => 
    [urls_position] => 
    [alternative_readmore] => 
    [article_page_title] => 
    [show_publishing_options] => 
    [show_article_options] => 
    [show_urls_images_backend] => 
    [show_urls_images_frontend] => 
)

Bockshornklee

Kennen Sie Bockshornklee nur als Kraut, das zur Behandlung von Erkältung oder Husten bei Pferden verwendet wird? Das ist schade, denn es hat viel mehr positive Eigenschaften.

Die Vorteile von Bockshornklee wurden in Ägypten bereits um 1500 v. Chr. Beschrieben (Betty, 2008). Bockshornklee ist eine der ältesten Heilpflanzen, deren Samen, Blätter und sogar die gesamte Pflanze für medizinische Pulver und Extrakte verwendet wird. Bockshornklee enthält viele Antioxidantien (Flavonoide, Alkaloide und Sapaponine), die für die Gesundheit von Nutzen sind (Ahmadet al., 2016). Bockshornklee wird häufig für Pferde verwendet.

Wussten sie, dass Bockshornklee Schmerzen lindert und den Appetit erhöht? (Ahmadet al., 2016).

Bockshornkleesamen enthalten eine beträchtliche Menge an Fasern, Phospholipiden, Glycolipiden, Ölsäure, Linolensäure, Linolsäure, Cholin, Vitaminen A, B1, B2, C, Nikotinsäure, Niacin und Antioxidantien (Ahmadet al., 2016).

Bockshornklee-Fasern binden Giftstoffe aus der Nahrung und schützen dadurch die Darmwand. Darüber hinaus helfen diese Fasern dabei, den Blutzuckerspiegel zu regulieren, was die Insulinprozesse im Körper erleichtert (Ahmadet al., 2016). Pferde, die Schwierigkeiten haben, diese Prozesse zu regulieren, können davon profitieren.

Bockshornklee und die Gesundheit des Pferdes

Bockshornklee hat pharmakologische Eigenschaften, zum Beispiel ist es antimikrobiell, beruhigend, fieberausstoßend, abführend, regenerierend, entzündungshemmend, antiviral und antioxidativ. Dies bedeutet, dass Bockshornklee dem Pferd hilft, eine Virus- oder bakterielle Infektion zu verhindern, aber auch Allergien zu lindern (Ahmadet al., 2016).

Wussten Sie, dass Bockshornkleesamen natürliche Anabolika enthalten, die den Muskelaufbau fördern?

Der Nährwert und die biologische Aktivität wurden mehrfach durch wissenschaftliche Untersuchungen nachgewiesen (Ahmadet al., 2016). Mehr als genug Gründe, warum diese Pflanze Bestandteil des Hartog Concept ist.

 

FaLang translation system by Faboba

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert