+31 229 58 12 32
  Geschlossen

Schließen  
stdClass Object
(
    [article_layout] => 
    [show_title] => 
    [link_titles] => 
    [show_tags] => 
    [show_intro] => 
    [info_block_position] => 
    [info_block_show_title] => 
    [show_category] => 
    [link_category] => 
    [show_parent_category] => 
    [link_parent_category] => 
    [show_associations] => 
    [show_author] => 
    [link_author] => 
    [show_create_date] => 
    [show_modify_date] => 
    [show_publish_date] => 
    [show_item_navigation] => 
    [show_icons] => 
    [show_print_icon] => 
    [show_email_icon] => 
    [show_vote] => 
    [show_hits] => 
    [show_noauth] => 
    [urls_position] => 
    [alternative_readmore] => 
    [article_page_title] => 
)

Sommerekzem

Sommerezem ist eine allergische Hautkrankheit.

Es wird durch eine Überempfindlichkeit gegen den Speichel der Culicoïdes Robertii-Mücke verursacht. Es ist die häufigste Allergie bei Pferden und kann zu ernsthaften Problemen führen. Pferde mit Sommerekzem sind anfällig für Insektenstiche. Die Mücken sind besonders während der Sommermonate aktiv, aber bei guten Wetterbedingungen können Mücken von März bis Ende Oktober Probleme verursachen. Sie kommen hauptsächlich in der Nähe von Wasser, Bäumen und Sträuchern vor und sind besonders bei Sonnenaufgang und Sonnenuntergang aktiv.

Pferde mit Sommerekzem haben starken Juckreiz und dies beginnt normalerweise mit dem Schweif und / oder der Mähne. Das Pferd wird versuchen, den Juckreiz zu lindern und alle möglichen Stellen wie einen Trog, eine Futterschüssel, eine Scheunentür oder einen Zaun zu benutzen. Durch das Schubbeln entstehen haarlose Scheuerstellen ,nässende oder blutende Wunden.

Das ideale Mittel gegen Sommerekzemen gibt es noch nicht, aber es gibt wirksame Möglichkeiten, mit diesem umzugehen. Indem Sie Ihrem Pferd eine Ekzemdecke geben, können Sie die Anzahl der Mückenstiche signifikant reduzieren. Es ist wichtig, diese Decke früh im Frühjahr zu bekommen, bevor die erste Mücke gebissen hat (Anfang März). Das Tragen dieser Decke hat den größten Effekt, wenn sie bis Ende Oktober ununterbrochen getragen wird. Mücken sind besonders in der Dämmerung aktiv und beißen vor allem um diese Zeit. Es kann Ihnen daher helfen, Ihr Pferd bei Sonnenaufgang und Sonnenuntergang in den Stall  zu bringen. Es ist auch am besten, feuchte und schattige Stellen mit wenig bis keinem Wind zu vermeiden.

 

Balance

Balance Faserreiches Müsli:

Die Balance - Faserreiches Müsli hat einen geringen Proteingehalt und ist reich an Vitaminen, Mineralstoffen, ätherischen Ölen und Kräutern. Außerdem hat das Müsli einen geringen Zucker- und Stärkegehalt. Durch die Zugabe von Luzerne und Dinkel wird die Kaufrequenz erhöht, was eine optimale Verdauung gewährleistet.

Pferde die eine zu Stärke und Kohlenhydratreiche Ernährung haben und an Probleme mit der Darmfunktion leiden, erkranken häufiger an dem Sommerekzem.

Ekzem empfindliche Pferde

Es wird daher empfohlen, dass auf jungen Gräsern keine Ekzem-sensiblen Pferde oder Ponys grasen. Lass das Gras zuerst wachsen. Wenn die Graspflanze blüht, enthält sie fast kein Fruktan mehr. Praktische Tests zeigen, dass Ekzem-empfindliche Pferde, die nicht grasen (aber auf Sand stehen), weniger oder keine Probleme mit Juckreiz haben. Wenn aus dem Kraftfutter kein Bedarf an Energie besteht, empfiehlt es sich, cerealienreiche Brocken und Müsli vor allem für nüchterne Sorten oder mit einem Vitaminzusatz wie Multifit, Vitaminkuchen oder dem mineralstoffreichen Lucerne-mix durch Kraftfutter zu ersetzen.

Fütterungstipps:

  • Keine oder begrenzte Weideflächen im Grünland (kein junges Frühlingsgras)
  • Kein Weiden während des Sonnenauf- untergangs. Dann sind die Mücken am aktivsten
  • Angepasstes Kraftfutter mit faserreichen und energiearmen Rohstoffen wie dem Hartog Balance - Faserreiches Müsli
  • Schützen Sie das Pferd mit einer Ekzemer oder Fliegendecke ebenso wie mit anderen Fliegenschutz
  • Desinfizieren Sie Wunden und lindern Sie den Juckreiz

Lucerne-mix

Hartog Lucerne-mix:

Ballaststoffreiches Rauhfutter ist sehr wichtig für die Verdauung von Pferden. Ein Pferd liebt leckere und staubfreie Raufutter, mit Hartog Lucerne-mix Sie mehr von der Ration.

FaLang translation system by Faboba

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert