+31 229 58 12 32
  Geschlossen

Schließen  
stdClass Object
(
    [article_layout] => 
    [show_title] => 
    [link_titles] => 
    [show_tags] => 
    [show_intro] => 
    [info_block_position] => 
    [info_block_show_title] => 
    [show_category] => 
    [link_category] => 
    [show_parent_category] => 
    [link_parent_category] => 
    [show_associations] => 
    [show_author] => 
    [link_author] => 
    [show_create_date] => 
    [show_modify_date] => 
    [show_publish_date] => 
    [show_item_navigation] => 
    [show_icons] => 
    [show_print_icon] => 
    [show_email_icon] => 
    [show_vote] => 
    [show_hits] => 
    [show_noauth] => 
    [urls_position] => 
    [alternative_readmore] => 
    [article_page_title] => 
)

Dämpfige Pferde / Emphysem

Erkennen

Ein dämpfiges Pferd erkennt man an einer schlechten Ausdauer durch eine verminderte Lungenfunktion. Oft haben dämpfige Pferde heftige pumpende Luftholbewegungen und husten wegen eines gereizten Halses oder Atemwegen. Manchmal entsteht ein Nasenausfluss, weil der übermäßige Schleim durch die Nase abgesondert wird.

Wenn ein Pferd lange an einer chronischen oder asthmatischen Bronchitis leidet, kann eine Dämpfigkeit / Emphysem entstehen. Bei chronischer Bronchitis bei Pferden kann der Schleim lange vorhanden bleiben. Dann trocknet dieser und dadurch können die kleineren Atemwege verstopfen.

Bei unbehandeltem Asthma bei Pferden kann eine chronische Verstopfung der Atemwege entstehen. Es entwickelt sich eine immer schlimmer werdende Entzündungsreaktion und der eingetrocknete Schleim bildet gleichsam Pfropfen, durch die die Luft nicht mehr durch kann.

Die Lungenbläschen hinter der Verstopfung werden zerstört. Es kommt Luft zwischen die Bläschen anstatt in die Lungenbläschen. Wenn dieses Symptom länger anhält, ist ein unwiederbringlicher Schaden entstanden. Das Pferd ist dämpfig. 

Vorbeugung

Es kann wichtig sein, rechtzeitig Ihren Tierarzt zu rufen, um zu verhindern, dass Ihr Pferd dämpfig wird. Eine Vernachlässigung einer chronischen oder asthmatischen Bronchitis bei Pferden kann zu Dämpfigkeit führen.

Heilung

Echte dämpfige Pferde haben ein Emphysem und dies ist nicht mehr zu behandeln. Wenn viele Lungenbläschen zerstört sind, lässt die Funktion der Lunge stark nach. Zerstörte Lungenbläschen bilden sich nicht wieder zurück. Um die Beschwerden zu lindern, kann Medizin verwendet werden, mit der häufig sehr zähflüssiger Schleim angegangen wird.

Lesen Sie hier mehr über: Stauballergie bei Pferden heilen

FaLang translation system by Faboba

Verwandte Produkte

Compact Gras

€ 11,79 (exkl. MwSt)
In den Warenkorb
  auf Lager

Gras-mix

€ 11,74 (exkl. MwSt)
In den Warenkorb
  auf Lager

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert