+31 229 58 12 32
  Geschlossen

Schließen  
stdClass Object
(
    [article_layout] => 
    [show_title] => 
    [link_titles] => 
    [show_tags] => 
    [show_intro] => 
    [info_block_position] => 
    [info_block_show_title] => 
    [show_category] => 
    [link_category] => 
    [show_parent_category] => 
    [link_parent_category] => 
    [show_associations] => 
    [show_author] => 
    [link_author] => 
    [show_create_date] => 
    [show_modify_date] => 
    [show_publish_date] => 
    [show_item_navigation] => 
    [show_icons] => 
    [show_print_icon] => 
    [show_email_icon] => 
    [show_vote] => 
    [show_hits] => 
    [show_noauth] => 
    [urls_position] => 
    [alternative_readmore] => 
    [article_page_title] => 
)

Behandlung von OC / OCD

Im OCD-Stadium bei Pferden kann nur eine (Sicht-) Operation eine Lösung bieten, bei der die losen Knochenfragmente entfernt und die rauhen Knochenoberflächen wieder geglättet werden. Solch ein Job ist Routine für viele Pferdekliniken. Die Operation ist relativ klein, und wenn sie pünktlich und fachmännisch durchgeführt wird, können Sie nach einigen Monaten Ruhe das Training Ihres Pferdes wieder aufnehmen. Nicht in allen Fällen kann eine Operation dieser Krankheit vollständig durchgeführt werden, weil man nicht immer in die betroffene Gegend oder lose Knochenstücke gelangen kann.

 Wenn entschieden wird, eine OCD-Operation an Pferden durchzuführen, ist es in jungen Jahren billiger, als ein älteres Pferd zu operieren. Ein junges Pferd bildet noch Knorpel, so dass die Chance auf eine gute Genesung groß ist. Die Operation kann ab dem Alter von 18 Monaten durchgeführt werden, die Pferde haben dann 1 bis 2 Jahre, um sich vollständig zu erholen. Der Preis einer Operation kann zwischen 700 und 1500 € liegen, es hängt von dem Gelenk ab, in dem sich diese Krankheit befindet und wie schwer sie ist.

Ruhezeit

Eine Ruhezeit (keine totale Ruhezeit) kann zu Beginn der Behandlung von OC / OCD bei Pferden gut sein. Aber in der Praxis scheint es, dass regelmäßige Schulungen und ein allmählicher Aufbau des Arbeitsgewichts den Erholungsprozess fördern.

Hyaluronsäure, Glykosaminoglykanpolysulfat und Nahrungsergänzungsmittel

Zur Behandlung dieser Langzeiterkrankung werden häufig Hyaluronsäure, Glykosaminoglykanpolysulfat und Kollagen enthaltende Nahrungsergänzungsmittel verwendet. Diese Mittel stellen Bausteine ​​für den Aufbau und die Erhaltung von gesundem Knorpel bereit. Hyaluronsäure kann im Gelenk verabreicht werden. Diese Nahrungsergänzungsmittel werden hauptsächlich verwendet, wenn das Pferd Osteoarthritis hat.

Entzündungshemmende Mittel

Um Schmerzen zu lindern und Entzündungen im Gelenk zu hemmen, werden normalerweise nicht-steroidale entzündungshemmende (NSAIDs) Medikamente verwendet. Diese Medikamente werden oral oder mit einer Injektion verabreicht. Entzündungshemmende Medikamente sind jedoch keine Lösung für OC / OCD bei Pferden, sie lindern nur die Schmerzen.

Physiotherapie

Physiotherapie kann bei der Genesung anderer Beschwerden (wie Rückenbeschwerden) helfen, die aus Lahmheit resultieren können, die eine Folge von OC / OCD bei Pferden sein kann. In der Physiotherapie werden Gelenke passiv bewegt, passive Bewegung wirkt sich positiv auf den Knorpel aus.

 Lesen Sie mehr über die Ursache Osteochondrose/Osteochondrosis dissecans OC/OCD

FaLang translation system by Faboba

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert

Markiert