+31 229 58 12 32
  Geschlossen

stdClass Object
(
    [article_layout] => 
    [show_title] => 
    [link_titles] => 
    [show_tags] => 
    [show_intro] => 
    [info_block_position] => 
    [info_block_show_title] => 
    [show_category] => 
    [link_category] => 
    [show_parent_category] => 
    [link_parent_category] => 
    [show_associations] => 
    [show_author] => 
    [link_author] => 
    [show_create_date] => 
    [show_modify_date] => 
    [show_publish_date] => 
    [show_item_navigation] => 
    [show_icons] => 
    [show_print_icon] => 
    [show_email_icon] => 
    [show_vote] => 
    [show_hits] => 
    [show_noauth] => 
    [urls_position] => 
    [alternative_readmore] => 
    [article_page_title] => 
)

Wie kann ich Kraftfutter einsparen?

Kraftfutter

Beinahe jeder Pferdebesitzer füttert seinem Pferd Kraftfutter, doch ist dies immer notwendig? Wann ist es sinnvoll einem Pferd Kraftfutter zu füttern, welche Funktion besitzt es und welche Möglichkeiten gibt es um die Kraftfutterration zu verkleinern oder gar komplett zu ersetzen? Diese Fragen werden wir ihnen in diesem Artikel beantworten. Zudem werden wir Sie über die Folgen einer schlechten Raufutterqualität informieren. Am Ende des Artikels finden Sie Kundenstimmen die über viele Jahre Hartog füttern.

Direkt zu...

Welche Unterschiede gibt es zwischen sonnengetrocknetem und künstlich getrocknetem Raufutter?

Heu- und Silage sind sonnengetrocknete Produkte. Mit der Zeit sinkt der Nährwert und es kommt zu einer Zunahme des Feuchtigkeitsgehaltes, wodurch Schimmel entstehen kann. Eine Alternative zu sonnengetrocknetem Raufutter für Pferde sind künstlich getrocknete Produkte, wie der Hartog Lucerne-mix, Gras-mix und das Compact Gras. Die speziell zusammengestellte Grasmischung wird mit Hilfe von schnellen Temperaturbehandlungen getrocknet und konserviert. Hierdurch werden mehr Nährstoffe, Vitamine und Mineralien erhalten. Die Temperaturbehandelung sorgt ebenfalls dafür, dass Bakterien und Schimmelspuren vernichtet werden, wodurch die Produkte eine konstante Qualität und besitzen und über eine lange Haltbarkeit verfügen.

Womit kann Kraftfutter eingespart oder ersetzt werden?

Ist die Qualität des Raufutters sehr gut, kann man sich sogar für die Einsparung des Kraftfutters entscheiden. Die Qualität einer Raufutterration kann durch das Hartog Compact Gras aufgewertet werden. Dieses Produkt besteht aus 100% getrocknetem Gras. Es ist staubarm, frei von Schimmel und Jakobskreuzkraut. Der Hartog Lucerne-mix kann durch seinen hohen Gehalt an Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen auch einen Teil des Kraftfutters ersetzen. Durch die Fütterung des Lucerne-mix wird der Zuckergehalt in der Futterration reduziert. Kraftfutter enthält in der Regel 25 bis 40 Prozent Zucker und Stärke, während sich im Lucerne-mix nur 10% Zucker und Stärke befinden, dies ist selbst weniger als in Heu oder Silage! 

Welche Funktion besitzt Kraftfutter?

Neuste Studien haben gezeigt, dass nach sechs Monaten viele Vitamine im Heu verloren gehen. Unter optimalen Umständen kann der Vitamingehalt im Heu selbst 5% pro Monat abnehmen. Besonders der Vitamin E Gehalt im Futter sinkt im Winter sehr schnell, während der Vitamin E Gehalt im Lucerne-mix und dem Compact Gras sehr lange erhalten bleiben. Vor allem der Lucerne-mix enthält einen sehr hohen Vitamingehalt worunter auch Vitamin E. Kraftfutter kann den Mangel aus altem Raufutter oder Raufutter mit einem niedrigen Nährstoffgehalt nicht immer ausreichend kompensieren. Die zu fütternden Mengen werden dann zu groß und das Gleichgewicht zwischen Raufutter und Kraftfutter gerät aus der Balance. Schließlich ist das Raufutter die Basis der Futterration und sollte das Pferd mit dem Grundbedarf an Nährstoffen versorgen, während Kraftfutter hauptsächlich als Unterstützung zum Erbringen einer bestimmen Leistung gefüttert wird. Beispiele hierfür sind Sport, Trächtigkeit, die Laktationsperiode einer Stute und die Wachstumsphase eines Pferdes. Der Gehalt an Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen wird in Luzerne auf natürliche Weise gebildet, wodurch diese Nährstoffe ausreichend vorhanden bleiben, um die Grundbedürfnisse des Pferdes zu versorgen.

Amber Koppen en Bas de Recht vom Pferde Revalidatiecentrum Equiscio in Ter Apel: ”Wir möchten eine gleichbleibende Raufutterqualität und haben uns deshalb für Hartog Luzerne mit Grünhafer entschieden. Luzerne ist bekannt für ihren sehr niedrigen Zuckergehalt und enthält viel mehr Vitamine, Mineralien und Spurenelemente wie beispielsweise Silage oder Gras. Unsere Pferde mögen dieses Futter sehr und benötigen hierdurch weniger Kraftfutter. Auffallend ist, dass unsere Pferde relativ wenig äppeln, was wiederrum auf einen guten Verdauungskoeffizienten hinweist.

Sander Marijnissen: „Wir füttern das Hartog Compact Gras, denn für uns ist eine gute Raufutterqualität sehr wichtig für das Verdauungssystem des Pferdes, aber auch für das allgemeine Wohlergehen des Pferdes. Davor fütterten wir Silage. Allerdings hatten wir hierin oft Schimmel, wir haben das Futter dann auf den Misthaufen geschmissen. Dafür ist es zu schade. Die kontinuierliche Verfügbarkeit von getrocknetem Gras ist gut für das Wohlergehen der Pferde und beugt Magengeschwüren und Darmstörungen vor.“

FaLang translation system by Faboba

Verwandte Produkte

Hartog reviews - Unsere Kundenerfahrungen

Rabatt

Rabatt

Rabatt

Rabatt

Rabatt

Rabatt

Rabatt

Rabatt

Rabatt

Rabatt

Rabatt

Rabatt

Rabatt

Rabatt

Rabatt

Rabatt

Rabatt

Rabatt