+31 229 58 12 32
  Geschlossen

Schließen  
stdClass Object
(
    [article_layout] => 
    [show_title] => 
    [link_titles] => 
    [show_tags] => 1
    [show_intro] => 
    [info_block_position] => 
    [info_block_show_title] => 
    [show_category] => 
    [link_category] => 
    [show_parent_category] => 
    [link_parent_category] => 
    [show_associations] => 
    [show_author] => 
    [link_author] => 
    [show_create_date] => 
    [show_modify_date] => 
    [show_publish_date] => 
    [show_item_navigation] => 
    [show_icons] => 
    [show_print_icon] => 
    [show_email_icon] => 
    [show_vote] => 
    [show_hits] => 
    [show_noauth] => 
    [urls_position] => 
    [alternative_readmore] => 
    [article_page_title] => 
)

OC / OCD verhindern

OC / OCD verhindern, Fütterung bei OC/ OCD, OC/OCD junge Pferde, OC/OCD Fohlen, Erblichkeit OC/OCD

Drei Faktoren spielen eine Rolle bei OC / OCD bei Pferden:

  • Vererbung
  • Ernährung
  • Bewegung

OC / OCD bei Pferden ist erblich. Laut einer Studie von Zangersheide in Belgien ist OC / OCD eine genetische Erkrankung, die autosomal rezessiv vererbt wird. Dies bedeutet, dass Pferde, die körperlich gesund sind (und daher keine OC / OCD haben), Träger von OC / OCD sein können.

In der Tabelle unten sehen Sie eine deutliche Übersicht zur Vererbung bei Kreuzungen verschiedener Eltern. Ist ein Pferd krank, zeigt es diese Krankheit auch, aber wenn es nur Träger ist, zeigt es keine Anzeichen von OC / OCD, es trägt das Gen aber in sich.

Überblick über die Vererbung

Ouders Kans Veulen
krank x krank 100% krank
krank x gesund 100% Träger
krank x Träger

50%

50%

krank
Träger
Träger x Träger 25%
50%
25%
krank
Träger
gesund
Träger x gesund 50%
50%
gesund
Träger

Eine Stute und ein Hengst, die beide haben, werden diese Krankheit weiter an ihr Fohlen vererbt. Wenn jedoch einer der Elternteile gesund ist (nicht einmal ein Träger) und das andere Elternteil krank ist, wird das Fohlen ein Träger für OC / OCD sein. Es zeigt die Krankheit nicht. Wenn einer der Elternteile krank ist und das andere Elternteil ein Träger ist, besteht 50% Chance, dass das Fohlen erkranken wird, aber es besteht auch 50% Chance, dass das Fohlen ein Träger wird.

Ernährung

Ob die Ernährung des Pferdes einen Einfluss auf die Entwicklung von OC / OCD hat, ist noch nicht bewiesen. Die Ernährung scheint jedoch eine unterstützende Rolle bei der Prävention von OC / OCD zu haben. Vor allem Kupfer (Cu) ist wichtig für die Ernährung von Stute und Fohlen. Kupfer ist ein essentieller Baustoff für die Bildung von Knochen und Knorpel. Wenn ein Fohlen mit einem Kupfervorrat geboren wird, ist das Risiko die Krankheit zu entwickeln geringer. In den letzten 3-5 Monaten der Trächtigkeit ist es darum ratsam, die Stute mit Kupferreichem Futter zu versorgen. Das Risiko von OC / OCD wird nicht reduziert durch die Gabe von Kupfer nach der Geburt.

Darüber hinaus kann Überfütterung bei jungen Pferden die Krankheit verschlimmern. Die jungen Pferde leiden dann unter einer zu hohen Energieversorgung. Das Wachstum der Knochen verläuft hierdurch zu schnell und verursacht Deformationen am Knochen. Hat das Pferd viel Bewegung, wird ein Teil der Energie des Wachstumsprozesses für die Bewegung verwendet und die hohe Energieversorgung bei einer Überfütterung befindet sich in einer etwas besseren Balance.

Geben Sie Ihrem Fohlen oder Jungpferd den Hartog Lucerne-mix, um die Entwicklung von Muskeln, Knochen und Gelenken zu unterstützen. Auch Zangersheide füttert den Lucerne- Mix an seine Jungpferde.

Bewegung

Bewegung ist während der Aufzucht von jungen Pferden sehr wichtig. Zum einen wird der Knorpel durch die Bewegung fester, aber auch die Durchblutung wird angeregt, wodurch Knorpel, Knochen und Sehnen mit mehr Nährstoffen versorgt werden. Außerdem ist Bewegung wichtig, um wie oben genannt, die Energieversorgung zu reduzieren. Intensive Belastungen sollten jedoch bei jungen Pferden vermieden werden, da dies zu Überbelastungen führt, die Sehnen und Knorpel irreversibel schädigen können. 

Lesen Sie mehr über die Ursache von OC/OCD.

FaLang translation system by Faboba

Verwandte Produkte

Lucerne-mix - Raufutter - Mix aus Luzerne

€ 16,73 (inkl. MwSt)

Hartog reviews - Unsere Kundenerfahrungen

Rabatt

Rabatt

Rabatt

Rabatt

Rabatt

Rabatt

Rabatt

Rabatt

Rabatt

Rabatt

Rabatt

Rabatt

Rabatt

Rabatt

Rabatt

Rabatt

Rabatt

Rabatt