+31 229 58 12 32
  Geöffnet

Schließen  
stdClass Object
(
    [article_layout] => 
    [show_title] => 
    [link_titles] => 
    [show_tags] => 1
    [show_intro] => 
    [info_block_position] => 
    [info_block_show_title] => 
    [show_category] => 
    [link_category] => 
    [show_parent_category] => 
    [link_parent_category] => 
    [show_associations] => 
    [show_author] => 
    [link_author] => 
    [show_create_date] => 
    [show_modify_date] => 
    [show_publish_date] => 
    [show_item_navigation] => 
    [show_icons] => 
    [show_print_icon] => 
    [show_email_icon] => 
    [show_vote] => 
    [show_hits] => 
    [show_noauth] => 
    [urls_position] => 
    [alternative_readmore] => 
    [article_page_title] => 
    [show_publishing_options] => 
    [show_article_options] => 
    [show_urls_images_backend] => 
    [show_urls_images_frontend] => 
)

Ältere Pferde Teil 7: Verhaltensänderung verursacht durch Boxenruhe

Pferd, Fuchs, altes Pferd

Boxenruhe

In manchen Fällen muss man seinem Pferd zeitliche Boxenruhe verordnen, da dieses von einer Verletzung genesen muss. Häufig kommt es dann vor, dass das Pferd sich geistlich im besten Zustand befindet und sich dessen Laune durch die eingeschränkte Bewegungsfreiheit verändert. Bewegung ist äußerst wichtig für das Wohlbefinden eines Pferdes und vor allem, dass dieses die Möglichkeit hat sich frei und weiträumig zu bewegen, wie zum Beispiel durch Weidegang. Nimmt man einem Pferd dessen Bewegungsfreiheit bedeutet dies für das Tier großen Stress. Die Folge hiervon können Verhaltensstörungen wie Weben, Koppen, Kopfschlagen, Barrenwetzen etc. sein. Das Pferd kann mürrisch oder aggressiv werden, Futterneid entwickeln oder aggressives Verhalten gegenüber vorbeikommenden Personen und Pferden zeigen.

Wenn Pferde sich frei bewegen dürfen, haben sie sozialen Kontakt mit anderen Artgenossen. Das ist während der Boxenruhe nur sehr begrenzt möglich (z.B. wenn Boxen durch Gitterstäbe getrennt sind). Einer der wichtigsten Teile des sozialen Kontakts ist das gegenseitige beknappern der Pferde, auch unter Fellpflege bekannt. Hierdurch wird ein Pferd ruhiger und die Herzfrequenz wird gesenkt. Auch Bewegung ist wichtig für die Gesundheit. Sie regt die Durchblutung an, wodurch Nährstoffe und Sauerstoff zirkuliert und Abfallstoffe entfernt werden können. Zudem sorgt Bewegung dafür, das die Darmfunktion aktiv bleibt.

Fütterung des Pferdes während der Boxenruhe

Manchmal ist eine Boxenruhe unvermeidlich. In dieser Situation ist es wichtig, dass dein Pferd in dieser Zeit mit einer geeigneten Futterration optimal versorgt wird. Das Hartog 5 * Complete Care Senior eignet sich hervorragend zur Rehabilitation von Pferden, das Produkt liefert langsam freigesetzte Energie, damit sich bei dem Pferd keine überschüssige Energie aufbaut. Darüber hinaus versorgt der Hartog 5* Complete Care Senior das Pferd mit einer hohen Konzentration an Vitaminen und Mineralstoffen, damit sich der Körper gut erholen kann. Zum dem enthält das Produkt eine Kräutermischung, die das Pferd dabei unterstützt, geistig fit zu bleiben.

"Pferde in (Früh)rente"

Manche Verletzungen genesen nicht gut genug, wodurch es nicht mehr möglich ist das Pferd zu arbeiten. Dies bedeutet, man ist gezwungen das Pferd in "Rente" zu schicken. Es ist auch möglich, dass ein älteres Pferd keine akute Verletzung hat, allerdings so veraltet ist, dass man mit diesem nicht mehr arbeiten kann. Die Folge hiervon ist, dass das pensionierte Pferd oft weniger Aufmerksamkeit bekommt, nicht mehr täglich gebürstet wird und dessen Alltag sehr eintönig wird. Glücklicherweise darf ein pensioniertes Pferd, im Gegensatz zu einem Pferd mit Boxenruhe, mit Artgenossen auf die Weide, so dass die wesentlichen Grundbedürfnisse des sozialen Kontakts gedeckt werden können.  Ältere Pferde bewegen sich oft weniger als junge Pferde, dies haben Untersuchungen gezeigt. Die Ursache hierfür können durch das Alter hervorgerufene Schmerzen sein, die zu Bewegungsbeschwerden führen. Alte Pferde werden daher oft von Menschen als mürrisch bezeichnet. 

Ältere Pferde  können sich psychisch verändern, mit den Kräutern aus dem Hartog 5 * Complete Care Senior wird diesen Pferden geholfen, um geistig fit zu bleiben. Dieses Futter wurde speziell für ältere Pferde entwickelt und kann daher auch von Pferden mit Zahnproblemen oder verminderter Kaukapazität problemlos aufgenommen werden.

Lesen Sie in Teil 6: Ein veränderter Hormonhaushalt verursacht Krankheiten

FaLang translation system by Faboba

Verwandte Produkte

Gras-mix

€ 15,79 (inkl. MwSt)

Futter Box xl

€ 111,75 (inkl. MwSt)

Complete Care Senior

€ 18,22 (inkl. MwSt)

Hartog reviews - Unsere Kundenerfahrungen

Rabatt

Rabatt

Rabatt

Rabatt

Rabatt

Rabatt

Rabatt

Rabatt

Rabatt

Rabatt

Rabatt

Rabatt

Rabatt

Rabatt

Rabatt

Rabatt

Rabatt

Rabatt

Rabatt