+31 229 58 12 32
  Geöffnet

Schließen  
stdClass Object
(
    [article_layout] => 
    [show_title] => 
    [link_titles] => 
    [show_tags] => 1
    [show_intro] => 
    [info_block_position] => 
    [info_block_show_title] => 
    [show_category] => 
    [link_category] => 
    [show_parent_category] => 
    [link_parent_category] => 
    [show_associations] => 
    [show_author] => 
    [link_author] => 
    [show_create_date] => 
    [show_modify_date] => 
    [show_publish_date] => 
    [show_item_navigation] => 
    [show_icons] => 
    [show_print_icon] => 
    [show_email_icon] => 
    [show_vote] => 
    [show_hits] => 
    [show_noauth] => 
    [urls_position] => 
    [alternative_readmore] => 
    [article_page_title] => 
)

PPID (früher Cushing-Krankheit)

PPID (früher Cushing-Krankheit)

PPID (früher Cushing-Syndrom) ist eine Erkrankung, bei der ein Teil der Hypophyse im Gehirn gestört ist. Bei PPID handelt es sich um die häufigste Hormonstörung bei älteren Pferden. Dies kann unter anderem zu Hufrehe, einem abweichenden lockigen Fell und chronischen Infektionen führen. Pferde mit PPID sind oft träge, schwitzen abnormal, trinken und urinieren viel. Eventuell gelockte Haare und verzögerter Fellwechsel sowie ein deutlicher Muskelabbau sind typische sichtbare Symptome. Letzterer wird eventuell durch einen „Weidebauch“ kaschiert.PPID kann nicht geheilt werden, aber mit der richtigen Medikation und Fütterung können Sie sicherstellen, dass Ihr Pferd glücklich, fit und in einem gutem Zustand bleibt.

 Lassen Sie die Zähne und Hufe Ihres Pferdes regelmäßig kontrollieren und scheren Sie Ihr Pferd und decken  Sie es rechtzeitig ein. Angemessene Entwurmung und Impfung ist auch sehr wichtig. Stellen Sie sicher, dass Ihr Pferd einen optimalen Zustand hat und ausreichend bewegt wird. Geben Sie Ihrem Pferd ballaststoffreiche Ration und vermeiden Sie energiereiches Konzentrat, wenn Sie es nicht brauchen. Lass dein Pferd nicht zu dick werden. Dies wirkt sich negativ auf das Hormonmanagement aus und erhöht die Wahrscheinlichkeit einer PPID. Ernähren Sie Ihr Pferd rohfaser-und strukturreich aber kohlenhydratarm.

 

                 

Complete Care Senior

Entdecken Sie die 5 einzigartigen Eigenschaften der 5* Complete Care Raufuttermischung! Sehr gut geeignet für: ✓ Senioren, ✓ Pferde mit Zahnproblemen ✓ Pferde mit Untergewicht.

5* Complete Care mit 5 einzigartigen Eigenschaften:

  • Sehr gut geeignet für Senioren, Pferde mit eingeschränkter Kaukapazität und Rehabilitationspferde
  • Sehr schmackhaftes und reichhaltiges Futter, das als vollwertiger Rau- und Kraftfutterersatz eingesetzt werden kann
  • Angereichert mit einem Balancer aus den Vitaminen C und K, Mineralstoffen und (organisch gebundenen) Spurenelementen
  • Körper und Geist vitalisierende Kräutermischung aus Eibisch, Ingwer, Mädesüß,
    Weißdorn, Schachtelhalm, Sibirischer Ginseng, Goldrute sowie das kleine Fettblatt
  • Niedriger Zucker- (9,8%) und Stärkegehalt (0,13%), frei von Getreide und Melasse

Das 5 * Complete Care Senior ist sehr schmackhaft und bildet eine vollständige
Ballaststoffmischung ab, welche sich ideal für Senioren-Pferde mit schlechten Zähnen eignet. So wird auch älteren Pferden garantiert, dass diese sich bester Gesundheit erfreuen können.

Gesund und fit altern mit 5* Complete Care

Ältere Pferde haben einen großen Bedarf an einem auf sie abgestimmtes Seniorenfutter. Dieses Futter berücksichtigt körperliche und geistige Veränderungen des Pferdes. Zum Beispiel haben viele ältere Pferde Zahnprobleme und eine verringerte Kaukapazität. Dies bedeutet, dass sie oft Raufutter wie beispielsweise Heu und Silage schlechter fressen können. Das lange und stängelige Raufutter führt zu einer erhöhten Produktion von Speichel und zum Formen von sogenannten Futterwickeln. Das 5* Complete Care Senior ist durch seine feine Rohfaserstruktur der ideale Ersatz zum herkömmlichen Raufutter. Des Weiteren wurde bei der Produktion des Futters darauf geachtet, bei Pferden, die unter Gewichtsabnahme leiden mit diesem Futter entgegen zu wirken. Bei der Zusammenstellung der Raufuttermischung wurde darauf Wert gelegt, dass diese alle wichtigen Vitamine, Mineralien und Spurenelemente enthält, die ein älteres Pferd besonders benötigt. Darüber hinaus besteht die Mischung aus einer Vielzahl an Rohfasern. Dazu gehören künstlich getrocknetes Gras, Luzerne, grün geerntetes Gerstenstroh und Rübenschnitzel.

Für welchen Pferdetyp eignet sich diese vollständige Raufuttermischung?

Pferde jeder Rasse, unabhängig von Alter und Geschlecht

Jedoch besonders geeignet für:

  • Senioren
  • Pferde mit verminderter Kaufähigkeit
  • Untergewichtige Pferde
  • Zuckerempfindliche Pferde
  • Rehabilitationspferde
  • Zur Optimalisierung der Raufutterration

Die Fütterung eines alten Pferdes gestaltet sich oft als eine Herausforderung. Es gibt keine festgelegten Kriterien, die ein "Seniorenpferd" oder ein "älteres Pferd" definieren. Die Ernährungsbedürfnisse älterer Pferde unterscheiden sich von jüngeren Pferden aufgrund von Stoffwechselveränderungen und verminderter Verdauungseffizienz. Der erste Schritt, um die geeignete Futterration für sein Pferd zusammen zu stellen besteht darin, festzustellen, ob das Pferd überhaupt ein Senior ist. Es gibt keine festgelegte Altersgrenze, die bestimmt, ab welchem Alter ein Pferd ein Senior ist. In der Regel zählt man ein Pferd ab einem Alter von 18 oder 20 Jahren zu einem Senior, dies wird allerdings auch durch verschiedene Faktoren beeinflusst. Beispiele hierfür sind: Rasse, allgemein Zustand, Kondition etc. Auch anhand der Vitalität des Pferdes sowie am geistlichen Zustand lässt sich bestimmen ob das Pferd Zeichen des Alterns aufweist. Vor allem bei diesen beiden Merkmalen ist das 5* Complete Care das optimale Futter, um die tägliche Ration anzufüllen und die Gesundheit des Pferdes zu unterstützen.

complete care senior 5 star voor oude paarden en ponies met gezondheids problemen

Zusammensetzung 5 * Complete Care Senior

5 * Complete Care Senior besteht aus künstlich getrocknetem Gras, Hartog Luzerne und grün geerntetem Gerstenstroh. Die Raufuttermischung ist mit einem Balancer angereichert. Die Basis des Balancers bilden Luzerne, Leinsamen, Sojabohnen und Rübenschnitzel. Der Balancer ist auch mit einem Premix angereichert, der speziell auf die Bedürfnisse des älteren Pferdes abgestimmt ist. Auch Rehabilitationspferde und weniger temperamentvolle Rassen profitiert von dieser Zusammensetzung, sofern nur wenig Kraftfutter zugeführt wird. Zusätzlich zu allen zugesetzten "essentiellen" Vitaminen, Mineralstoffen und (organisch gebundenen) Spurenelementen wurde den Vitaminen C und K besondere Aufmerksamkeit geschenkt. Vitamin C wird in der Leber mithilfe von Glukose hergestellt. Für eine zucker- und stärkearme Ration wird der Zusatz von Vitamin C empfohlen. Vitamin K wird von Bakterien im Blind- und Dickdarm produziert und ist wichtig, um unter anderem die Resistenz, die Glukose-Verarbeitung und den Blutgerinnungsprozess zu unterstützen. Im Falle einer verminderten Darmfunktion kann die Zugabe von Vitamin K helfen, um diese wieder in Gang zu bringen. Um das Gewicht des Pferdes zu halten oder eine Gewichtszunahme zu gewährleisten, ist ein ausgeklügeltes Aminosäuremuster erforderlich. Aus diesem Grund hat Hartog dem Balancer zu den natürlichen Eiweißen aus Luzerne, Soja und Leinsamen zusätzliche Aminosäuren zugefügt.

Kräutertinktur

Das besondere an dem 5* Complete Care ist dessen Kräutertinktur mit u.a. Eibisch (Althaea officinalis), Ingwer (Zingiber), Mädesüß (Filipendula ulmaria), Weißdorn (Crataegus), Schachtelhalm (Equisetum), Siberischer Ginseng (Eleutherococcus senticosus), Goldrute (Solidago Virgaurea) und Bacopa monnieri (Alzheimer- Pflanze oder Brahmi). Diese einzigartige Kombination hat einen positiven Effekt auf das Bindegewebe (z.B. Gelenke, Bänder, Haut und Fell) sowie auf den Gemütszustand. Es hilft außerdem auch dabei, den Hormonhaushalt zu regulieren.

Futterempfehlung

Als vollständiger Raufutterersatz: 1 – 1,3 kg 5* Compleet Care pro 100 kg Körpergewicht pro Tag.

Ter verbetering van het rantsoen:  
0,3 – 0,5 kg 5* Complete Care pro Tag mit zusätzlich 1 -1,5 kg Raufutter pro 100 kg Körpergewicht pro Tag und eventuell Kraftfutter.

Zur zusätzlichen Unterstützung von Magen und Darm wird empfohlen, 1 kg Hartog Digest pro Tag (Ponys 0,5 kg) zu füttern.

Für das 5* Complete Care Senior und den Luzerne- Mix Digest wurde eine spezielle Futterschale entwickelt, in welche genau 1 kg Raufutter passt.

Bei Pferden, die zu einer schnellen Futteraufnahme neigen oder empfindlich für Verstopfungskoliken sind, kann das 5*Complete Care auch mit Hilfe eines Slowfeeders, wie z.B. einem Heunetz gefüttert werden.

Produkteigenschaften

Verpackung
Verpackt in einem recycelbaren 15 kg Futtersack aus Plastik

Haltbarkeit
1 Jahr, unter normalen Umständen (kühl und trocken lagern, Verpackung nach Gebrauch schließen)

Zutaten

Künstlich getrocknetes Gras, Luzerne, grün geerntetes Gerstenstroh, Leinöl, Leinsamen, Sojabohnenmehl, Glycerin, Rübenschnitzel, Monocalciumphosphat, Vormischung, Kreide,

Zusatzstoffe:
Sensorische Zusatzstoffe: Aromastoffe, Lakritzextrakt

EAN nummer
8717306750288

Produktanalyse

Die Analyse ist auf Basis von 1 Kilogramm. Die Raufuttermischung ist ein Naturprodukt, wodurch die Angaben variieren können.

Nährwerte

Rohprotein

11.2 %

Rohfett

6.2 %

Rohfaser

21 %

Rohasche

7.5 %

Zucker

9.8 %

Stärke

0.13 %

Energie (EWPa)

Verdauliches Roheiweiß (VREp)

Trockenmasse
Mineralien

Kalzium

11.5 g

Phosphor

4.30 g

Magnesium

1.60 g

Kalium

16.0 g

Natrium

1.1 g


Fütterungstipps:

  • Füttern Sie grobstämmiges Heu oder vorgetrocknete Grassilage aus leicht gedüngten Flächen. Oft ist der Zuckergehalt von leicht gedüngten Böden niedriger als der von natürlichem Heu. Da der Protein- und Mineralstoffgehalt höher ist als bei natürlichem Heu, benötigt das Pferd weniger Konzentrat
  • Steigern Sie die Qualität der Raufutterration mit Hartog Lucerne Mix. Dieser Raufuttermix ist von Natur aus reich an Vitaminen und Mineralstoffen und hat einen extrem niedrigen Zucker- und Stärkegehalt
  • Pferde und Ponys, die arbeiten, älter als +/- 18 Jahre sind oder sich von einer Krankheit erholen, benötigen zusätzliche Vitamine und Mineralstoffe. Wählen Sie ein Stückchen oder Müsli mit viel Ballaststoff und lassen Sie die Getreideprodukte mit ua Hafer, Gerste und Weizen links liegen. Das ballaststoffreiche Hartog Balance Müsli eignet sich für kleine Mengen
  • Nach einer kalten Nacht ist eine Beweidung nach 13 Uhr wegen des hohen Fruktangehalts im Gras wünschenswert
  • Geben Sie eine große Portion faserreiches Ballastfutter. Wegen des Sättigungsgefühls des Pferdes wird es weniger Gras essen. Die Darmpassage des Grases wird auch durch die große Menge an Rohfaser aus dem Raufutter verlangsamt
  • Hartog Hartog Digest und Hartog Lucerne Mix haben die Fähigkeit, die Darmfunktion zu optimieren. Der stechende Effekt der Stiele aus der Mischung erhöht die intestinale Peristaltik, wodurch die bakterielle Flora und die Enzyme im Darm besser funktionieren.
FaLang translation system by Faboba

Verwandte Produkte

Balance

€ 17,66 (inkl. MwSt)

Lucerne-mix

€ 16,73 (inkl. MwSt)

Hartog Digest

€ 17,66 (inkl. MwSt)

Hartog reviews - Unsere Kundenerfahrungen

Rabatt

Rabatt

Rabatt

Rabatt

Rabatt

Rabatt

Rabatt

Rabatt

Rabatt

Rabatt

Rabatt

Rabatt

Rabatt

Rabatt

Rabatt

Rabatt

Rabatt

Rabatt

Rabatt