+31 229 58 12 32
  Geschlossen

stdClass Object
(
    [article_layout] => 
    [show_title] => 
    [link_titles] => 
    [show_tags] => 1
    [show_intro] => 
    [info_block_position] => 
    [info_block_show_title] => 
    [show_category] => 
    [link_category] => 
    [show_parent_category] => 
    [link_parent_category] => 
    [show_associations] => 
    [show_author] => 
    [link_author] => 
    [show_create_date] => 
    [show_modify_date] => 
    [show_publish_date] => 
    [show_item_navigation] => 
    [show_icons] => 
    [show_print_icon] => 
    [show_email_icon] => 
    [show_vote] => 
    [show_hits] => 
    [show_noauth] => 
    [urls_position] => 
    [alternative_readmore] => 
    [article_page_title] => 
)

Der Übergang von der Weide in den Stall

Pferde, Winter, Weide, Herbst, Futterumstellung

Das Ende der Weidesaison naht. Der Herbst beginnt und dies bedeutet, dass (viele) Pferde vermehrt im Stall oder auf dem Paddock stehen. Hierdurch ändert sich die Zusammensetzung der Futterration eines Pferdes.  Wenn die Futterration eines Pferdes geändert wird, sollte dies schrittweise erfolgen, um die Magen-Darm-Flora nicht zu stören. So können Koliken, Kotwasser und Durchfall vermieden worden. 

Um den Übergang von Koppel auf Stall möglichst reibungslos zu gestalten, haben wir mehrere Tipps zusammengestellt:

  • Füttern Sie solange das Pferd noch auf der Koppel steht auch Heu, damit sich dieses langsam an die Futterumstellung gewöhnen kann
  • Füttern Sie das rau- und/ oder kraftfutter mehrere Male pro Tag im Stall oder auf dem Paddock, um den Verdauungstrakt in Funktion zu halten und Magengeschwüre zu verhindern
  • Achten Sie auf das Gewicht Ihres Pferdes 
  • Füttern Sie eine geeignete Menge an Eiweißen
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Pferd sich im Stall viel bewegen kann, damit dies keine dicken Beine bekommt 
  • Überprüfen Sie, ob sich im Mist des Pferdes Sand befindet 
  • Vermeiden Sie Langeweile

Am Ende der Weidesaison ist der Nährwert des Grases gering. Das Gras enthält am Ende der Saison 30 bis 60% mehr Feuchtigkeit als Heu oder Silage. Aufgrund des Nährstoffmangels (Eiweiß) verlieren Pferde an Gewicht und Muskeln. Eine gute Möglichkeit, um das Gewicht des Pferdes zu kontrollieren besteht darin, es zu wiegen oder ihm einen Body Condition Score zu geben. Darauf basierend kann überprüft werden, ob das Pferd zu viel Gewicht und / oder Muskeln verliert.

Proteine werden benötigt, um Muskel- und / oder Gewichtsverlust zu verhindern. Proteine sind Bausteine zum Erhalt und Aufbau von Muskeln. Sie tragen auch zu einer gesunden Gewichtszunahme bei. Der Hartog Lucerne-mix ist reich an Eiweißen und verfügt über langsam freikommende Energie, wodurch es einen positiven Effekt auf die Ausdauer des Pferdes hat,, ohne dass dieses heiß oder nervös wird.

Der Übergang von der Weide in den Stall hat zur Folge, dass sich das Pferd viel weniger bewegt. Wenn ein Pferd auf der Wiese steht, bewegt es sich ungefähr 18 Stunden am Tag. Durch das viele stillstehen in der Box können Pferde Stallbeine entwickeln. Die Ursache von Stallbeinen ist eine Flüssigkeitsansammlung, die durch eine Unbalans von Blutgefäße und Lymphsystem zustande kommt. Nach kurzer Bewegung verschwinden die angelaufenen Beine meist von selbst. Das Risiko von Stallbeinen lässt sich verkleinern, indem man das Pferd in einen Paddock oder in eine Führanlage stellt.

Pferde können sich auch im Stall langweilen, da (in der Regel) kein sozialer Kontakt zu Gleichgesinnten besteht. Hierdurch können verschiedene Verhaltensstörungen auftreten. In diesem Fall kann ein Slowfeeder, wie zum Beispiel die Hartog Futterbox XL für eine verlängerte Futteraufnahme sorgen. Mit Hilfe der Hartog Futterbox XL ist das Pferd beschäftigt und das Risiko auf Verhaltensstörungen wird verringert. Es gibt auch verschiedene Spielzeuge für Pferde, um Langeweile im Stall und / oder auf dem Paddock zu vermeiden.

Möchten Sie genau wissen, welches Futter Sie ihrem Pferd am Besten geben können? Schauen Sie sich jetzt den Hartog Futterrechner an, und analysieren Sie KOSTENLOS, einfach und schnell die optimale Futterration für Ihr Pferd.


 

FaLang translation system by Faboba

Verwandte Produkte

Lucerne-mix - Raufutter - Mix aus Luzerne

€ 17,66 (inkl. MwSt)

Futter Box XL

€ 114,95 (inkl. MwSt)

Hartog reviews - Unsere Kundenerfahrungen

Rabatt

Rabatt

Rabatt

Rabatt

Rabatt

Rabatt

Rabatt

Rabatt

Rabatt

Rabatt

Rabatt

Rabatt

Rabatt

Rabatt

Rabatt

Rabatt

Rabatt

Rabatt